Einzig-art-ICH: Meine Geschichte

Hey, ich bin Anna und bin 24 Jahre alt. Als meine Oma 2009 verstarb, fiel ich in eine tiefe #Trauer. Dann begann das #Mobbing: erst wurde ich ignoriert, dann beleidigt, mir wurde physische Gewalt angedroht, mir wurde gesagt, ich solle mich umbringen.

Ich war 13 Jahre alt und begann mich s#elbstzuverletzen. Meine Stimmung wurde #depressiv und nach den Sommerferien zu Beginn der neunten Klasse hatte ich einen #Suizidversuch. Meine Mutter brachte mich in die Kinder- und Jugendpsychiatrie, in der ich ein halbes Jahr war. Im Zuge dessen wechselte ich auf eine andere Schule. Dort wurde ich gut empfangen und fand Freunde.

Als ich 16 Jahre alt wurde, kamen neue Symptome hinzu. Ich war gerade in meinem Elternhaus und putzte das Bad, als ich meinen Namen rufen hörte – jedoch war niemand da. Und in der Schule traten #Wahngedanken auf: ich vermutete, dass meine beste Schulfreundin mich töten will! Das waren die ersten Symptome der Erkrankung, die heute mein Leben bestimmt: #paranoideSchizophrenie.

Ich machte 2014 mein Abitur und zog in eine neue Stadt, wo ich studieren wollte. Nach dem Umzug entwickelte sich eine schwerwiegende #Psychose und schwere #Depressionen. Der Sozialpsychiatrische Dienst wies mich dann aufgrund der Symptome auf die geschlossene Station ein.

Ich brach das Studium ab, begann eine Ausbildung die ich ebenfalls abbrechen musste. Ein Bundesfreiwilligendienst folgte – jedoch hatte ich wieder ein Schub. Die Agentur für Arbeit sagte mir, ich werde nie arbeiten gehen können und solle in eine Werkstatt für behinderte Menschen. Doch ich ging meinen eigenen Weg. Ich begann im Oktober 2020 die Qualifizierung zum EX IN Genesungsbegleiter und arbeite seit Anfang 2021 in einem psychosozialen Verein als Betreuungskraft mit Erfahrungsexpertise.

Ich muss immer aufpassen, dass ich mich weder unter- noch überfordere. Bisher war ich knapp 14 Mal in Kliniken, nehme viele Medikamente und bin wöchentlich in Therapie. Ich gehe meinen eigenen, ganz individuellen Weg, womit es mir besser geht. Über mein Leben schreibe ich seit 2015 Blog unter www.weltkehrt.de.

Link zu der Homepage von einzig-art-ICH: https://einzig-art-ich.org

Eine Antwort auf „Einzig-art-ICH: Meine Geschichte“

  1. Hi, danke für das veröffentlichen auf einzig-art – ich. So habe ich diese tolle Seite gefunden und auch meine Geschichte hingeschickt. Sind so viele Leben und Schicksale und so viel Hoffnung und Kraft.
    Dir eine gute Woche, lgBernadette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.