Immer wieder was Neues

Es kommt immer wieder was Neues….dieses Mal aus der Kategorie “Krankheiten”. Am Donnerstag bin ich aufgewacht, putze Zähne, schaue in den Spiegel und sehe, dass meine linke Pupille riesig ist, die rechte dagegen klein. Außerdem Schwindel, Kopfschmerzen und Augendruck. Zum Arzt gegangen, der mich gleich in die Notaufnahme einwies! Dort wurde ich sofort aufgenommen, an den Tropf gehängt und untersucht. MRT, Augenarzt, neurologische Tests. Meine Freundin H. wartete dabei die ganze Zeit auf mich. Am Ende kam raus: es ist das “Adie Syndrom”. Noch nie gehört. Differentialdiagnose ist eine Durchblutungsstörung im Gehirn. Na toll.

Zur Überwachung blieb ich eine Nacht auf der internistischen Station mit Blutdruck, Puls Messgerät und regelmäßigem Check Up.

Jetzt bin ich wieder zu Hause, aber ich fühle mich nicht so gut. Mir ist noch schwindelig und ich hab Kopfschmerzen. Andre kommt heute von einer Messe wieder und meine Schwiegereltern kommen auch. Das freut mich. Und lenkt etwas ab.

Eine Antwort auf „Immer wieder was Neues“

  1. Liebe Anna,

    Von Zeit zu Zeit denke ich an dich. Dann schaue ich hier auf deinem Blog vorbei und freue mich, von dir zu hören und an deinem Leben ein bisschen teilzuhaben.

    Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Kraft!
    Dein Vogelvieh Aralez

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.