Wenn die Vögel zwitschern

Heute ist (meterologischer) Frühlingsanfang. Früh hört man die Vögel zwitschern, es wird wärmer, die Sonne scheint länger.

Ich weiß nicht warum, aber der Frühling und die Zeit von Fasching bis Ostern war schon immer schwierig für mich. Auch wenn die Sonne zurück kommt, die Natur erblüht, ich fühle mich schlecht, deprimiert, angespannt und auch die unliebsame Psychose klopft an meine Tür. Am Freitag war es wirklich schlimm und ich war froh, dass ich sowohl Bedarf hatte, als auch die Möglichkeit mein Löwenherz zu sprechen via Telefon. Unter Bedarfsmedikamenten habe ich dann tief und fest geschlafen. Den gestrigen Tag habe ich zum runter kommen genutzt und heute treffe ich mich mit einer lieben Freundin.

Hoffentlich geht es bald wieder aufwärts! Es bleibt nur die Hoffnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.