Ganz schön behindert

Informationen über die Entscheidung und den Ablauf des Antrags: Die Sache mit der Behinderung
Ich hatte eigentlich nicht mehr damit gerechnet, jemals eine Antwort auf meinen Antrag für Behinderung zu bekommen. Irgendwie hatte ich es auch gar nicht mehr so richtig auf dem Schirm…aber heute flatterte ein Brief in meinen Briefkasten, der bestätigte: ich bin behindert! (Ja, jetzt darf ich Witze darüber machen!)
Mit einem Grad von 50 bekomme ich einen Ausweis und Hilfe und Unterstützung. Die Angabe vorm Arbeitgeber ist freiwillig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.