Das Jahr 2020

Gesamt Beiträge: 348
Gesamt Kommentare: 258

Leider startete dieses Jahr nicht gut. Von Januar bis März war ich zum vierzehnten Mal in der Psychiatrie. Ich habe mich selbstveletzt, war in einer (leichten) Psychose und habe eine Medikamentenumstellung von Abilify auf Amilsuprid gemacht.
Dann begann der nationale Lockdown. Sport, Live Therapie, Selbsthilfegruppen…all das fiel flach. Ich überstand den ersten Lockdown mit leichten Blessuren und startete dann in den Sommer.
Im Juni hatte ich ein Foren-Treffen in Hamburg über ein Wochenende, was sehr schön war.
Der Sommer ging mit gelegentlichem Baden, Eis lecken und die Sonne genießen vorrüber.
Im September feierte ich zweijähriges Bestehen mit meiner besten Freundin Maureen (Name geändert). Mit ihr erlebte ich dieses Jahr wieder schöne Erinnerungen. Kino, Backen und Kochen, einfach reden…sie ist und war mir eine große Stütze!
Oktober war es dann soweit…die EX IN Qualifizierung begann. Im Dezember hatten wir das zweite Modul.
Und ab Herbst hieß es wieder „Corona“!
Dennoch durfte ich Weihnachten bei meiner Familie feiern und hatte eine schöne Zeit bei ihnen.


Nächstes Jahr…
…möchte ich es OHNE Klinik schaffen!
…meine neue Arbeit beginnen
…die EX IN Qualifzierung machen
…gesünder leben
…weiter Sport machen (Krav Maga)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.