Angst

Da waren sie wieder, meine zwei Probleme: Schlaflosigkeit und Angst.
Ich war kurz davor meinen Urlaub (vom 17.12 bis zum 22.12. geht’s nach Warnemünde) in der Klinik zu verbringen: Halluzinationen, Stimmen, panische Angst.
Krise, wichtigster Schritt: überleben. Ich war bei meiner Thera, die dann auch die Ärztin dazu holte. Nun gibt es erstmal wieder Tavor zur Beruhigung. Ich habe panische Angst vor der Abhängigkeit, aber die anxiolytische Wirkung brauche ich gerade, damit ich nicht in die Klinik muss.
Mir geht es zum Glück mit Tavor nun besser, die Angst ist weg. Die Halluzinationen sind besser geworden und die Stimmen ruhiger, ich höre mein Genuschel. Das geht.
Aber nun freue ich mich auf meinen Urlaub, genieße die Zeit und komme dann gestärkt zu Weihnachtsfest wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.