Zack und Bumm

Zack! Und dann ging alles ganz schnell. Gestern einen Anruf bekommen, Termin ausgemacht, hingegangen. Die Rede ist vom BBW, dem Berufsbildungswerk.
Also heute nach dem PIA Termin hingegangen. Zu erst einen Blumenstrauß zum Geburtstag bekommen, total unerwartet. Dann hatte ich ein Gespräch mit jemanden aus dem Wohnheim, wir haben die Formalitäten geklärt und sind dann zur drei Mann starken Gruppe gegangen. Lukas, Franziska und Chris heißen sie. Alle auf den ersten Blick in Ordnung und ganz nett. Ich habe bei ihren Vorträgen über Zukunft zugehört, dann noch mal zum Rundgang weiter. Weitere Formalitäten geklärt, dann nach Hause. Man war ich fertig! Die ganze Aufregung hatte ich schon weinend beim Gespräch losgelassen, ich war einfach fertig. Morgen 8 Uhr Treff zu einem Psychologischen Test. Die Maßnahme geht 12 Wochen und ist eine Eignungsabklärung, für welchen Beruf ich geeignet bin. Ich denke ja an den Mediengestalter, aber ich lasse mich auch auf die anderen Sachen ein.
Der erste Termin mit der neuen Psychologin in der PIA war auch gut. Sie ist sehr nett und fragte gleich ganz offen: wie ist man denn auf die Idee gekommen Ihnen Borderline zu diagnostizieren? Da passt ja nichts! Danke, dachte ich mir auch immer…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.