Sich lebendig fühlen

Gestern war ich auf einem langersehnten in Leipzig. Zum Glück hatte ich sowohl eine Begleitung, als auch eine Mitfahrgelegenheit ergattert, womit das Ganze perfekt geplant war.

Es spielte die englische Metalcore Band Bring me the Horizon und als Vorband die deutsche Trancecore Gruppe To the Rats and Wolves (eine Band die meine beiden Lieblinsgtiere im Namen vereint – was könnte besser passen?).

Hier ein Video, wo die Vorgruppe ein Lied der Hauptgruppe covert.

Es war voll, es war laut, es war eng und es war heiß, aber es war genial. Ich hab selten auf einem Konzert so viel mitgesungen und getanzt, selten so viel gespürt, erlebt, gefühlt. Ich bin total heiser und durchgeschwitzt aus der Veranstaltungshalle gekommen, aber ich fühlte mich zum ersten Mal seit langer Zeit wieder total energetisch, aufgeladen, zum zerreißen gespannt und glücklich.

Es wurde nicht nur das neuste Album, sondern auch ein paar “Perlen” älterer Tage gespielt, womit ich 2 von 3 Lieblingsliedern live hören durfte.

wp-1465478427959.jpg

I’ve had enough
There’s a voice in my head
Says I’m better off dead

(aus “Happy Song”)

Und eine Referenz zum Stimmen hören! Passt doch perfekt!

Es hat sich also voll gelohnt, es war genial, anstrengend und Kräfte zehrend, aber genial. Ich bin heute gegen 1 Uhr wieder zu Hause gewesen. Zum Glück fuhr gerade eine Bahn in meine Richtung, sonst hätte ich mit meinem Hinkefuß nach Hause laufen müssen.

Eine Antwort auf „Sich lebendig fühlen“

  1. Ich wünsche dir noch viele solcher genialen Momente. Nicht nur bei Konzerten sondern auch in anderen Bereichen sollst du Leben spüren und erfahren. …. Gestern hast du mal dran geschnuppert , wie es sich anfühlt Glück zu spüren. Ich wünsche dir viele Wiederholungen. ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.